AGB 2018-05-29T19:51:01+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://abonnenten24.de/ .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Abonnenten24.de
Inhaber: Pascal Spaqi
Bramfelder Drift 11
D-22175 Hamburg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl des gewünschten Promotion Pakets
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Eingabe des Benutzernamens der Plattform Instagram
4) Eingabe der E-Mail Adresse für die spätere übermittlung der Auftragsbestätigung
5) Erneute Auswahl und Bestätigung des Promotion Pakets
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Paypal Buttons „Jetzt kaufen“ bzw. des Klarna Buttons „Sofort“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://abonnenten24.de/agb/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per SOFORT Überweisung (Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München) unter dem Dach von Klarna (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) oder über PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg). Im Falle der Zahlung über KLARNA SOFORT Überweisung gelten die jeweiligen Datenschutzhinweise von Klarna. Im Falle der Zahlung über PayPal gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen von PayPal.

§4 Lieferung

(a) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel / Promotion Pakete sofort auslieferungsfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 1 – 3 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Paypal oder Klarna Sofort bereits am Tag nach Vertragsschluss. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(b) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

1. Der Anbieter (abonnenten24.de) vermittelt für dessen Kunden Promotion Pakete, welche dafür sorgen, dass der Verbraucher / Kunde die von ihm ausgewählte Anzahl an Followern für das jeweilige Profil oder auch Likes, Views oder Impressionen für den jeweiligen Upload auf der Plattform „instagram.com“ erhält. Diese Leistung ist als eine reine Form der Vermittlung anzusehen und nicht als Verkauf.

2. Der Anbieter vermittelt das vereinbarte und vom Verbraucher ausgewählte Promotion Paket innerhalb von 1 – 3 Werktagen nach dem versenden der Auftragsbestätigung per Mail an den Kunden.

3. Der Kunde erteilt während dem Online Bestellprozess dem Anbieter die ausdrückliche Genehmigung, vor dem Ablauf der Widerrufsfrist die bestellten digitalen Inhalte auszuliefern und dementsprechend an den Kunden zu vermitteln. Der Beginn der Vermittlung startet also auf Kundenwunsch lediglich vor dem Ablauf der Widerrufsfrist. Der Kunde muss sich im klaren darüber sein, dass von Seiten des Anbieters vermittelte Follower, Likes oder Views nicht rückgängig gemacht werden können.

4. Um die Promotion als abgeschlossen nachweisen zu können, werden Profil, Bild und auch die Zählerstände der Video Aufrufe/Views auf der Plattform „instagram.com“ während dem Bestellprozess durch Server-Screenshots erfasst und innerhalb der Auftragsbestätigung unter der Rubrik „Existierende Follower“, „Existierende Likes“ oder „Existierende Views“ dargestellt. Dieser bereits existierende Zählerstand ist dann der Maßstab und auch die Grundlage für die zu vermittelnde Promotion von Followers, Likes oder Views.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Abonnenten24.de
Pascal Spaqi
Bramfelder Drift 11
D-22175 Hamburg
E-Mail support@abonnenten24.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An :
Abonnenten24.de
Pascal Spaqi
Bramfelder Drift 11
D-22175 Hamburg
E-Mail support@abonnenten24.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§8 Gewährleistung

1. Der Gewährleistungsanspruch auf die versprochenen Zählerstände des Bestellers/Kunden auf der Plattform „instagram.com“ verfällt dann, sobald der Kunde das Ergebnis des Endzählers durch eine zeitgleiche Beauftragung einer ähnlichen Vermittlungsdienstleistung bei einem zweiten oder dritten Anbieter in Auftrag gibt. Somit wird das Ergebnis verfälscht und es ist nicht mehr möglich nachzuweisen, durch welche Vermittlung welcher Zählerstand erreicht oder verfehlt wurde. Zusätzlich ist es dem Kunden untersagt, eine erneute Bestellung aufzugeben, wenn der Kunde vermutet die zuerst bestellte Vermittlung würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

2. Sobald die bestellte Vermittlungsdienstleistung bei dem Anbieter als „komplett vermittelt“ vermerkt und nachweislich dokumentiert ist, so gilt die Dienstleistung im Sinne der Vermittlung von Followers, Likes oder Views als erbracht. Der Kunde hat die Chance, innerhalb von 3 Werktagen Beschwerde beim Anbieter einzulegen und etwaige nicht erreichte Zählerstände zur Nachfüllung freizugeben, falls diese nicht wie vereinbart erreicht wurden. Weitere Gewährleistungsansprüche gibt es nicht.

3. Der Anbieter sichert niemals zu, dass die vermittelten Profile einer bestimmten Qualitätsstufe unterliegen. Die Pakete sind lediglich mit „international“ gekennzeichnet. Es kann demnach also vorkommen, dass die vermittelten Profile der Follower inaktiv sind, über kein Profilbild verfügen oder aus dem Ausland (außerhalb Deutschland) kommen. Dies begründet keinen Mangel oder etwaige Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Anbieter.

4. Sollte der Kunde direkt nach der Bestellung den Vertrag widerrufen wollen, so hat der Anbieter in der Regel bereits die Vermittlung der Promotion für Follower, Likes oder Views gestartet. Wie bereits in §4 abs. 3 erwähnt, ist es in keinem Fall möglich die einmal gestartete Vermittlung rückgängig zu machen. Der Verbraucher / Kunde / Besteller ist sich dessen bewusst, da dieser im Bestellprozess die AGB des Anbieters (abonnenten24.de) sowie das vorzeitige erlöschen des Widerrufsrechtes akzeptiert.

5. Sollte der Anbieter aus irgendeinem Grund nicht vertragsgemäß vermitteln und somit liefern können, so ist diesem eine Frist zur Nacherfüllung von 5 Werktagen einzuräumen. Schafft es der Anbieter nicht, im Rahmen dieser Frist den geschlossenen Vertrag einzuhalten, so hat der Kunde Anspruch auf Rückzahlung des kompletten Betrages.

6. Da es sich bei dem Angebot des Anbieters lediglich um eine Vermittlung handelt, ist der Kunde sich im klaren darüber, dass der Anbieter zu keiner Zeit eine bestimmte Zahl an Followern, Likes oder Views auf der Plattform „instagram.com“ langfristig garantieren kann. Der Anbieter erklärt sich dazu bereit, in den ersten 14 Tagen nach Bestellung und Auftragsbestätigung die vereinbarte Zahl an Followern, Likes oder Views zu liefern und ggf. nachzufüllen.

– Weiterhin gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen –

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 10 – Haftung

1. Der Anbieter hegt keinerlei geschäftliche oder sonstige Beziehungen zu der Plattform „Instagram“. Der Anbieter wird von dieser Plattform weder zertifiziert, unterstützt oder ähnliches. Alle gezeigten und genannten Handelsmarken sind Eigentum der Plattform „Instagram“. Daher kann der Anbieter auch keine Haftung für etwaige Konsequenzen durch Instagram gegenüber dem Kunden/Besteller übernehmen.

2. Der Kunde, der Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist, kann für beim Anbieter erworbene Vermittlungsdienstleistungen möglicherweise rechtliche Konsequenzen dadurch erleiden, dass dieser Kunde der Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist, durch die Bezahlung neuer Fans den Anschein erweckt, dass mehr Fans dessen Produkte mögen als eigentlich ohne Bezahlung realistisch – dies könnte eventuell als wettbewerbsrechtliche Irreführung eingestuft werden. Deutsche Gerichte haben hierzu noch nicht eindeutig entschieden. Dem Kunden ist das Risiko trotzdem bereits vor der verbindlichen Abgabe einer Bestellung bewusst.

3. Dem Besteller / Verbraucher / Kunde ist bewusst, dass die Plattform „Instagram“ jederzeit das Recht hat, Profile welche Ihre Zählerstände durch bezahlte Güter wie z.B. Follower, Likes oder Views aufstocken von der Plattform zu entfernen. Wir als Anbieter von Vermittlungsdienstleistungen haften für etwaige Schäden nicht.

§ 11 – Datenschutz

Für sämtliche Informationen im Zusammenhang mit dem Umgang der Nutzerdaten verweist der Anbieter auf seine gesonderte Datenschutzerklärung.

 Diese ist jederzeit abrufbar unter: www.abonnenten24.de/datenschutz

Stand der AGB: April 2018

AGB erstellt von agb.de – weiterhin wurde die AGB rechtsanwaltlich geprüft und angepasst.